Russische tanzmusik kostenlos downloaden

Dies ist eine berühmte russische Melodie und Tanz der russischen Zigeuner, die in der Regel erinnert an Tamburine, Gitarren und Rock-Wirbel. Dieser Walzer von “Vater” der russischen Balalaika Vassily Vassilievich Andreev (geb. 186l), der auch als “das Genie der russischen Musikkultur” bekannt war. Zu Lebzeiten verbreitete sich der Ruhm Andreevs über die russischen Grenzen hinaus. Sein Name wurde in den Vereinigten Staaten und Europa sehr geschätzt. Zu Beginn des XX. Jahrhunderts schrieb die englische Zeitung “Daily Telegraph”: “V. Andreev drückte Russlands nationale Schöpfung brillant aus. Die Aktivitäten und Wüsten dieses einzigartigen Künstlers müssen von seinen Landsleuten sehr geschätzt werden.” Wie A. Rubinstein bemerkte, führte Andreev ein – “ein neues Element in der Musik”. Er verbesserte feine russische Volksinstrument – die balalaika. Er baute die Familie der Balalaikas und Domras und schuf auf dieser Grundlage das Große Russische Orchester.

Das Orchester von Andreev und seine Solisten traten auf den Bühnen der renommiertesten Musikhallen Russlands, Europas und der Vereinigten Staaten auf, und sie waren immer ein großer Erfolg. Chardash ist original Ungarischer Tanz auch in Russland beliebt. Vittorio Monti (* 6. Januar 1868 in Italien, Italien; ; * 20. Juni 1922 in Italien) war ein italienischer Komponist. Er wurde in Neapel geboren, wo er Violine und Komposition am Conservatorio di San Pietro a Majella studierte. Um 1900 erhielt er einen Auftrag als Dirigent für das Lamoureux Orchestra in Paris, wo er mehrere Ballette und Operetten schrieb. Den wichtigsten Erfolg seines Berufslebens erzielte Monti mit den Czardas im ungarischen Stil, die ursprünglich für Violine oder Mandoline und Klavier komponiert wurden. Es wurde bald für alle Arten von Ensembles arrangiert, denn es verkörpert für viele Menschen die Essenz des alten ungarischen Tanzes, mit seiner Gegenüberstellung von schneller und langsamer Musik. NE BUDITE (“Do Not Wake Me Up”) – russische Zigeuner-Romantik-Lied des 20.

Jahrhunderts. “Weckt nicht meine, die junge, bis die Sonne rize). , — … , , , — … — … , , , — … , , , , — … , , Dieses lyrische Volkslied und Tanz ist seit über 150 Jahren ein russischer Favorit. Ein Landhausierer hat einen Korb mit attraktiven Drucken und Brokaten gefüllt. Auf den ersten Blick verliebt er sich in ein angenehmes Mädchen. Er ist bereit, ihr alle seine weltlichen Güter zu Füßen zu legen, um einen Blick von ihren dunklen Augen und einen Kuss von ihren rubinroten Lippen zu werfen.

Die Texte stammen vom großen Dichter N. Nekrasov. “Nur die dunkle Nacht weiß, wie sie zusammengekommen sind.” Dieser weltberühmte Tanz der russischen Matrosen wurde von vielen Truppen für internationales Publikum auf der ganzen Welt gespielt stellt Genre des “Sozialistischen Realismus”. Der Sozialistische Realismus begann als Volksbewegung in der Sowjetunion und zog ein allgemeines Publikum an, indem er das so genannte “wirkliche Leben” repräsentierte. Um darstellende Kunst mit dem sowjetischen Lebensstil zu verbinden, suchten Künstler, Komponisten und Schriftsteller nach Themen und Handlungssträngen aus dem sowjetischen Leben und der Geschichte. Geschichten, die zeigten, dass Arbeiter, die den Sozialismus förderten, von Stalin, Chrusruschew, Breschnew und den meisten Führern der Kommunistischen Partei der UdSSR geschätzt wurden. Tanz der russischen Matrosen (“Yablochko”) blieb im Repertoire der sowjetischen Kompanien für Jahrzehnte. GLEIS 12.

“I MET YOU” Traditionelle russische Melodie, dargeboten von Musikern des russischen Volkstanz- und Musikensembles Barynya aus Brooklyn, New York Lyrics by Fedor Tyutchev, Ãœbersetzung von F.Jude. Balalaika Solo von Alex Siniavski. Mikhail Smirnov – Gitarre, Rouslan Khaine – Kontrabass Russisch, Ukrainisch, Kosaken und Zigeuner Volksmusik, Lied und Tanzalbum des Ensembles Barynya aus New York live im John Michael Kohler Arts Center, Sheboygan, Wisconsin im Oktober 2006 aufgenommen. Laufzeit 64 Minuten. Das Ensemble Barynya wurde 1991 gegründet.